Zum Hauptinhalt springen

Auto landet auf Gartenzaun

Am Freitag hat in Büetigen eine Autolenkerin die Kontrolle über ihren Wagen verloren und ist in einer Hecke gelandet.

Am Freitag hat eine Automobilistin in Büetigen die Kontrolle über ihren Wagen verloren.
Am Freitag hat eine Automobilistin in Büetigen die Kontrolle über ihren Wagen verloren.
Arthur Sieber
Sie überquerte die Gegenfahrbahn, kam von der Strasse ab und landete in einer Hecke.
Sie überquerte die Gegenfahrbahn, kam von der Strasse ab und landete in einer Hecke.
Arthur Sieber
Zu Verkehrsbehinderungen sei es gemäss Kantonspolizei nicht gekommen. Das Auto wurde später mit einem Kran geborgen.
Zu Verkehrsbehinderungen sei es gemäss Kantonspolizei nicht gekommen. Das Auto wurde später mit einem Kran geborgen.
Arthur Sieber
1 / 4

Am Freitagnachmittag, kurz vor 15 Uhr, ist in Büetigen ein Auto auf die Gegenfahrbahn geraten, von der Strasse abgekommen und letztlich von einer Gartenhecke unsanft gebremst worden. Eine Sprecherin der Kantonspolizei Bern bestätigt eine entsprechende Meldung eines Unfallreporters. Die Lenkerin des Wagens blieb bei dem Selbstunfall unverletzt.

Wie die Polizeisprecherin ausführt, habe das Fahrzeug mit einem Kran geborgen werden können. Zu Verkehrsbehinderungen sei es nicht gekommen. Weder über die Schadenssumme, noch den genauen Unfallhergang könne sie zum derzeitigen Zeitpunkt nähere Angaben machen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch