Zum Hauptinhalt springen

Auto überschlägt sich zweimal auf Jura-Autobahn – Eine Verletzte

Am Donnerstagmorgen verunfallte eine Autolenkerin auf der Höhe von Bévilard. Die A16 musste für mehrere Stunden gesperrt werden.

Bei einem schweren Unfall auf der A16 im Berner Jura ist eine Autofahrerin am Donnerstagmorgen verletzt worden. Aus unbekanntem Grund prallte ihr Wagen auf Höhe von Bévilard gegen die Leitplanke, worauf er sich zweimal überschlug.

Schliesslich kam das Auto auf der linken Seite liegend zum Stillstand. Die Rettungskräfte mussten die eingeklemmte Frau aus ihrer misslichen Lage befreien. Die A16 blieb während mehreren Stunden gesperrt, wie die Kantonspolizei Bern mitteilte.

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch