Autobrand in Ostermundigen

Am Donnerstagabend ist es in Ostermundigen zu einem Autobrand gekommen. Dabei konnte die Person das Fahrzeug rechtzeitig verlassen. Ein technischer Defekt habe zum Brand geführt.

Die Flammen schossen hoch in die Luft: Verletzte gab es beim Autobrand in Ostermundigen am Donnerstagabend aber keine.

Kurz nach 20 Uhr ging bei der Kantonspolizei Bern eine Meldung eines Autobrandes ein. Dabei fing ein Personenwagen am Jurablickweg in Ostermundigen Feuer. Der Lenker des Fahrzeuges konnte das Gefährt aber rechtzeitig verlassen und sich in Sicherheit bringen.

Die Feuerwehr war kurz darauf mit 15 Personen ausgerückt und konnte den Brand löschen. Zudem banden sie ausgeloffene Fahrzeugflüssigkeiten. Laut der Kantonspolizei Bern sei eine «technische Ursache» für den Brand verantwortlich gewesen.

jaw/pkb

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt