Zum Hauptinhalt springen

Autofahrer nach Kollision mit Velounterstand im Spital

Am Freitagmorgen ist beim Bahnhof Zollikofen ein Auto von der Strasse abgekommen und in einen Velounterstand geprallt. Dabei wurde der Lenker schwer verletzt; er befindet sich in kritischem Zustand.

Warum das Auto in den Velounterstand gekracht ist, ist noch unklar.
Warum das Auto in den Velounterstand gekracht ist, ist noch unklar.
Leserreporter 20Minuten

Kurz vor 7 Uhr am Freitagmorgen ist in Zollikofen ein Auto rechts von der Bernstrasse abgekommen und kurz nach dem Kirchlindachkreisel in Fahrtrichtung Münchenbuchsee in einen Velounterstand beim Bahnhof geprallt.

Wie die Kantonspolizei Bern mitteilt, hätten Passanten den Lenker aus dem Fahrzeug befreit und erste Hilfe geleistet. Der Mann wurde ins Spital gefahren und befinde sich in einem kritischen Zustand. Die Polizei hat Ermittlungen zum genauen Unfallhergang aufgenommen.

pkb/mb

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch