Zum Hauptinhalt springen

Autofahrerin rammt Telefonkabine um

Am Mittwochabend verlor eine Lenkerin auf der Hauptstrasse in Täuffelen die Herrschaft über ihr Fahrzeug und prallte in eine Telefonkabine.

Eine Autolenkerin machte eine englische Telefonkabine in Täuffelen dem Erdboden gleich.
Eine Autolenkerin machte eine englische Telefonkabine in Täuffelen dem Erdboden gleich.
Arthur Sieber
Zudem prallte sie in zwei parkierte Autos.
Zudem prallte sie in zwei parkierte Autos.
Arthur Sieber
Der Unfall ereignete sich auf der Hauptstrasse in Täuffelen.
Der Unfall ereignete sich auf der Hauptstrasse in Täuffelen.
Arthur Sieber
1 / 3

Eine Autolenkerin war am frühen Mittwochabend auf der Bernstrasse von Hagneck her in Richtung Gerolfingen unterwegs, als sie in einer Linkskurve in Täuffelen mit ihrem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und schliesslich auf das Trottoir geriet.

Dort prallte das Auto in eine Telefonkabine. Diese wurde beim Aufprall zerstört. Auch zwei parkierte Fahrzeuge wurden stark beschädigt. Die Fahrerin blieb unverletzt.

Wie die Kantonspolizei mitteilt, handelte es sich bei der Telefonkabine um ein Dekorationsobjekt. Die Bernstrasse wurde während der Unfallarbeiten für rund eine Stunde gesperrt. Die Polizei hat Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch