Zum Hauptinhalt springen

Bad-Saison mit neuen Attraktionen gestartet

Nach Umbau- und Erweiterungsarbeiten öffnet das Ostermundiger Freibad am Samstag um neun Uhr seine Tore. Mit Hilfe einer modernen Alarmierungsanlage kann sich der Bademeister in kürzester Zeit um Notfälle kümmern.

Freibad in Ostermundigen: Das Bad wurde renoviert und ergänzt mit einem Volley-Spiel- Platz.
Freibad in Ostermundigen: Das Bad wurde renoviert und ergänzt mit einem Volley-Spiel- Platz.
Walter Pfäffli

Dreizehn Grad Wassertemperatur zeigt die digitale Anzeige im Ostermundiger Freibad. «Wir haben eine Wassertemperatur für Hartgesottene», sagt Marco Sterchi, Abteilungsleiter der Gemeindebetriebe Ostermundigen, an der Einweihungsfeier des sanierten Schwimmbads. «Vielleicht kommen die ersten Badegäste im Neoprenanzug», fügt er mit Augenzwinkern an. Oder sie packen Tischtennisschläger und Beachvolleybälle ein, denn in der umgebauten Badeanlage darf auch ausserhalb des Wassers gespielt werden. Für Sport- und Spielbegeisterte stehen neu eine Beachvolleyballanlage, neue Tischtennistische und ein Mühlespiel bereit. Auch die kleinen Besucher profitieren von den Sanierungsarbeiten: Im Sandkasten steht jetzt ein grosser Sonnenschirm.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.