ABO+

Balsigergut: So viel kostet der ÖV-Knoten

Kleinwabern

Der geplante ÖV-Knoten werde die Gemeinde mit jährlich 580'000 Franken belasten, warnt ein Verkehrsplaner. Er schlägt eine abgespeckte Alternative vor.

Heute freies Gelände, morgen ÖV-Knoten: Die Balsigermatte.

Heute freies Gelände, morgen ÖV-Knoten: Die Balsigermatte.

(Bild: rot)

Stephan Künzi

Die Balsigergut-Stiftung «beantragt die Streichung der S-Bahn-Station Kleinwabern aus dem Richtplan».

Die Eigentümerin der freien Matte ausgangs Wabern, auf der in Zukunft das verlängerte Nünitram in einer grossen Schlaufe wenden soll, machte schon letzten Herbst in einem Brief klar, dass sie vom geplanten ÖV-Knoten gar nichts hält. So nahe an den Haltestellen Kehrsatz-Nord und Wabern eine derart grosse Bahnanlage zu bauen, mache einfach keinen Sinn, doppelte Stiftungsratspräsident Thomas Aebersold im Juni nach. Derweil wiederum im Brief klipp und klar steht: Die Balsigergut-Stiftung «ist nicht bereit, für eine S-Bahn-Station Terrain zur Verfügung zu stellen».

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt