Zum Hauptinhalt springen

Bei BLS und Bernmobil bezahlen Schwarzfahrer eher

Letztes Jahr bezahlten zwei Drittel der Schwarzfahrer in den SBB-Zügen ihre Busse nicht. Auch BLS und Bernmobil erhalten nicht alle ihre Forderungen. Doch je kleiner das Unternehmen, desto besser ist die Zahlungsmoral der Schwarzfahrer.

Sandra Rutschi
Der Prozentsatz an Schwarzfahrern bewegt sich bei allen drei Berner Transportunternehmen etwa im gleichen Bereich. Bei der BLS fahren rund 1,5 Prozent ohne gültigen Fahrausweis.
Der Prozentsatz an Schwarzfahrern bewegt sich bei allen drei Berner Transportunternehmen etwa im gleichen Bereich. Bei der BLS fahren rund 1,5 Prozent ohne gültigen Fahrausweis.
Keystone

Die meisten Menschen möchten im Erdboden versinken, wenn sie dem Kontrolleur in den Zügen und Bussen kein Billett vorweisen können. Also liegt ihnen sicher viel daran, ihre Schulden beim Bahnunternehmen möglichst rasch zu begleichen.

So denkt man zumindest. Doch die neusten Zahlen der SBB lassen aufhorchen: Zwei Drittel der Schwarzfahrer beglichen 2015 ihre Schulden beim Bahnunternehmen nicht, wie die «SonntagsZeitung» kürzlich publik machte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen