ABO+

Bern bekommt erstes veganes Restaurant

Bern

Heute eröffnet das erste tierproduktfreie Restaurant «Outlawz».

  • loading indicator
Claudia Salzmann@C_L_A

Vor anderthalb Jahren kannten primär Sprayer und Graffitiliebhaber den Namen Outlawz vom Graffitiladen im Breitenrain. Heute ist er auch vielen Foodistas ein Begriff: entweder vom Food-Truck, vom Gurtenfestival oder vom Diner auf der Schützenmatte.

Heute eröffnet das Outlawz-Team in den Räumen des ehemaligen Restaurants Kung Fu Burger das erste vegane Restaurant von Bern. «Sesshaft zu werden, tut uns gut. Wir waren auf der Schützenmatte am Limit mit der kleinen Küche», sagt Kevin Schmid, der mit Zino Gemsch Outlawz führt. Betriebsleiterin im Lokal wird MiraFahrer.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt