Zum Hauptinhalt springen

Bernaqua ist trockengelegt

Während der jährlichen Revision werden die Rutschbahnen im Bernaqua im Westside von einem Spezialisten überprüft. Ingenieur Lukas Knoblauch-Meyer sucht im «Black Hole» nach spröden Stellen oder unebenen Kanten.

Lukas Knoblauch-Meyer untersucht die Rutschbahnen nach spröden Stellen und unebenen Kanten.
Lukas Knoblauch-Meyer untersucht die Rutschbahnen nach spröden Stellen und unebenen Kanten.
Walter Pfäffli
Das ganze Bernaqua-Bad wird während zweier Wochen gründlich revidiert.
Das ganze Bernaqua-Bad wird während zweier Wochen gründlich revidiert.
Walter Pfäffli
Auch Wasserdüsen werden demontiert und revidiert.
Auch Wasserdüsen werden demontiert und revidiert.
Walter Pfäffli
1 / 4

Normalerweise dauert es etwa 30 Sekunden, um die Wasserrutschbahn «Emotion Ride» hinunterzukommen. Ingenieur Lukas Knoblauch-Meyer braucht in der trockenen Röhre aber fast zwei Stunden für seine Kontrolle. Der Rutscheninspektor sieht sich jede Wasserrutschbahn im Bernaqua mit der Taschenlampe äusserlich und innerlich ganz genau an.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.