Zum Hauptinhalt springen

Berner Integration in die Sackgasse

Vorläufig aufgenommene Ausländer haben bei den grossen Reinigungsfirmen in der Stadt Bern kaum Chancen auf Anstellung. Auch in anderen Branchen sehen die Perspektiven nicht viel besser aus.

Die grossen Reinigungsbetriebe können sich ihre Mitarbeitenden aussuchen – vorläufig Aufgenommene  sind meist letzte Wahl.
Die grossen Reinigungsbetriebe können sich ihre Mitarbeitenden aussuchen – vorläufig Aufgenommene sind meist letzte Wahl.
Adriana Bella

Yahya Ahmed Dalib ist es leid. Immer wieder hört er dieselben Geschichten, immer wieder fehlt ihm guter Rat. «Sie melden sich auf eine Stellenanzeige, gehen bei einer Firma vorbei, und immer wieder heisst es: Leider nein, wir suchen keine Personen mit F-Ausweis.» Dalib schüttelt den Kopf. «Wieso keinen F-Ausweis? Eine Begründung gibt es nie.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.