Zum Hauptinhalt springen

Berner Parks werden zur Bibliothek

Christine Eggenberg, Ursula Wyss und Christoph Schärer (v.l.) vor einem der vier offenen Buchschränke.

In jedem Quartier andere Bücher

«Nimm eins, bring eins!»