Zum Hauptinhalt springen

Berner Silvesterdemo ohne Ausschreitungen

200 Demonstranten folgten am Silvesterabend einem Aufruf von Linksautonomen zu einer unbewilligten Kundgebung. Die Protestaktion verlief ohne Zwischenfälle.

Polizisten stehen dem Demonstrationszug...
Polizisten stehen dem Demonstrationszug...
Jürg Spori
...am Kleeplatz gegenüber.
...am Kleeplatz gegenüber.
Jürg Spori
An der Speichergasse wurde ein Auto der Broncos-Security versprayt.
An der Speichergasse wurde ein Auto der Broncos-Security versprayt.
Jürg Spori
1 / 18

Ungefähr 200 Personen aus dem linksautonomen Umfeld versammelten sich am Silvesterabend kurz nach 22 Uhr bei dichtem Nebel auf dem Berner Bahnhofplatz. Um 22.30 Uhr setzte sich der Demonstrationszug in Richtung Bubenbergplatz in Bewegung. Unter den Teilnehmern waren erstaunlich viele Vermummte auszumachen, etliche Demonstranten machten sich mit einer weissen Maske unkenntlich.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.