Zum Hauptinhalt springen

Berner Taxichauffeur wurde beraubt

In Bern wurde in der Nacht auf Montag ein Taxifahrer mit einer Waffe bedroht und beraubt. Die Täter flüchteten.

In der Nacht auf Montag wurde an der Berner Bahnstrasse ein Taxichauffeur beraubt. Wie die Kantonspolizei mitteilt, ging die Meldung gegen 3.40 Uhr ein. Der Fahrer wollte gerade in das Taxi einsteigen, als sich von hinten vier Männer näherten. Als er sich umdrehte, wurde er von einem der Täter mit einer Waffe bedroht und aufgefordert, Geld und Wertsachen herauszugeben. Dieser Forderung kam der Taxichauffeur nach. Daraufhin flüchteten die Täter.

Die Täterschaft wird wie folgt beschrieben: Alle Personen sind zirka 25 Jahre alt, von schlanker Statur und haben kurze Haare. Sie sprachen Berndeutsch. Der bewaffnete Täter trug zum Zeitpunkt der Tat Jeans sowie ein weisses T-Shirt mit dem Schriftzug «Italia».

Die Polizei sucht Zeugen: 031 634'41'11.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch