Zum Hauptinhalt springen

Berns Widerspruch

Der Kommentar von Sheila Mattti, Redaktorin im Regionsressort, zur Bärenzucht und den Ausbauplänen des Bärenparks.

Der Berner Bär bekommt im Naturpark endlich ein Gehege, das seiner würdig ist.
Der Berner Bär bekommt im Naturpark endlich ein Gehege, das seiner würdig ist.
Christian Pfander

Der Bär gehört zu Bern. Das Tier, das mitten in der Stadt lebt, ist Wahrzeichen, Publikumsliebling und Touristenmagnet zugleich. Dass Berns Wappentier nun mehr Platz erhält, ist ein guter Gedanke. Er passt zum Tierpark, der sich schon länger für grössere Gehege einsetzt. Und er passt zum Naturpark Gantrisch, der sich Biodiversität und Artenschutz als Grundziele gesetzt hat.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.