Zum Hauptinhalt springen

Besser leben dank der Herrenrunde

Sie wollen persönlich weiterkommen, coachen sich gegenseitig in wöchentlichen Meetings und diskutieren nur auf Englisch: Der Lifestyle Improvement Club für Männer nennt sich Social Zebras und wurde 2014 in Bern gegründet.

Jeweils am Donnerstag treffen sich die Mitglieder des Männerclubs Social Zebras zum Diskutieren und Brainstormen.
Jeweils am Donnerstag treffen sich die Mitglieder des Männerclubs Social Zebras zum Diskutieren und Brainstormen.
Stefan Anderegg
Dabei geht es um Themen wie wie Karriere, Persönlichkeitsentwicklung oder «Männerangelegenheiten».
Dabei geht es um Themen wie wie Karriere, Persönlichkeitsentwicklung oder «Männerangelegenheiten».
Stefan Anderegg
Anfangs trafen sich die Jungs jeweils im Starbucks zum Diskutieren. «Aber wir wollten einfach frei reden können,» erklärt Friederich.
Anfangs trafen sich die Jungs jeweils im Starbucks zum Diskutieren. «Aber wir wollten einfach frei reden können,» erklärt Friederich.
zvg
1 / 11

Treffpunkt Bern Bahnhof, 21.30 Uhr: Ein paar Männer gehen zielstrebig auf drei junge Frauen zu, sprechen sie an und gehen plötzlich auf den Boden und machen Liegestützen. Die Frauen sind etwas irritiert. Kurz darauf sind die Männer wieder verschwunden.

Die Szene ist der Abschluss eines eher ungewöhnlichen Männerabends. Die Jungs kommen vom wöchentlichen Meeting ihres Clubs Social Zebras, wo sie sich mit anderen Männern jeweils zum Diskutieren treffen. Dafür haben sie an der Wankdorffeldstrasse ein Sitzungszimmer einer Beratungsfirma gemietet.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.