Zum Hauptinhalt springen

Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle

Zwei vermummte Männer raubten am Freitagabend die Avia-Tankstelle an der Bernstrasse aus. Dabei wurden die Verkäuferinnen mit einer Waffe bedroht und geschlagen. Die Polizei sucht Zeugen.

Eine Verkäuferin wurde mit einer Faustfeuerwaffe bedroht und musste das Bargeld herausgeben, wie die Polizei in einer Mitteilung schreibt. Beim Verlassen schlug der eine Täter mit der Pistole der anderen Verkäuferin ins Gesicht und die Unbekannten rannten mit der Beute in Richtung Ringstrasse davon. Die verletzte Frau musste ins Spital gebracht werden.

Beschreibung der Täter: Beide sollen zwischen 20 bis 25 Jahre alt sein, 160 bis 170 cm gross und schlank. Sie sprachen Deutsch. Der erste Mann trug einen schwarzen Kapuzenpullover und ein weisses T-Shirt, dunkle Jeans, schwarze Schuhe mit weissen Sohlen, schwarzes Halstuch und schwarze Handschuhe. Der zweite trug einen grauen Kapuzenpullover, graue Hose, schwarze Schuhe und ebenfalls schwarzes Halstuch und Schal. Hinweise an 031 634’41’11.

pd/cls

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch