Zum Hauptinhalt springen

Blume des Lebens und Lichtermeer in unterer Altstadt

Wenn im Blumengeschäft Art Floral an der Gerechtigkeitsgasse der Ladentisch schräg steht, dann ist es wieder Zeit für das einmalige Objekt. Diesen Freitag bis Sonntag putzt sich die untere Altstadt für die Kunden heraus.

Blick in die Kramgasse: Zahlreiche Geschäfte in der Gasse machen beim Event «Einmaliges Objekt» mit.
Blick in die Kramgasse: Zahlreiche Geschäfte in der Gasse machen beim Event «Einmaliges Objekt» mit.
zvg/Andrew Bossi

Dieses Wochenende ist es wieder soweit: Wie jeden Oktober seit 2001 bekommen die Geschäfte in der Kram- und der Gerechtigkeitsgasse die Chance, sich ganz speziell zu präsentieren. Von Freitag bis Sonntag zeigen viele Läden in der unteren Altstadt ihr «einmaliges Objekt». Seit dem ersten Jahr mit viel Engagement dabei ist auch Beat Bertschi und sein Team vom Blumenladen Art Floral in der Gerechtigkeitsgasse 48.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.