Zum Hauptinhalt springen

«Böimele» ist seine Leidenschaft

Gravensteiner, Pomme d’Amour, Berner Rose – diese ­Apfelsorten lassen das Herz von Christian Hinni, Präsident des Obstbauvereins Köniz-Oberbalm, höherschlagen. Aber noch lieber als Äpfel isst er Birnen.

Christian Hinni, Präsident des Obstbauvereins Köniz-Oberbalm, in seiner «Hoschtet».
Christian Hinni, Präsident des Obstbauvereins Köniz-Oberbalm, in seiner «Hoschtet».
Urs Baumann

«Die Natur steht über allem, das vergisst der Mensch manchmal», erzählt Christian Hinni, während er an einem Apfelbaum vorbeigeht. Sein Hund Reika folgt ihm durch den Nieselregen.

Beim nächsten Baum hält er an und ­erklärt: «Dieser gehört meiner Tochter, der da drüben meinem Sohn. Jedes meiner vier Kinder bekam zur Geburt einen Baum geschenkt.» Der 53-Jährige ist fasziniert von den Bäumen und der Kunst, sie aufzuziehen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.