Zum Hauptinhalt springen

Bowls und Mules am Bollwerk

Seit Montag geschäftet am Bollwerk mit «The Good Guys» ein neues Lokal. Die Betreiber zielen auch auf Nachtschwärmer.

Claudia Salzmann

Wenn die Nachtclubs frühmorgens zumachen, strömen die Nachtschwärmer Richtung Berner Bahnhof. Nach Stunden im Club oder in Bars kommt bei mancher Nachteule Hunger auf. Eine neue Adresse zielt auf dieses Publikum: Zwischen Bresil Bar und Burger King am Ende der Neuengasse eröffnete am Montag das Lokal «The Good Guys».

Was auf den ersten Blick wie ein stilvolles Franchise-Konzept aussieht, wird von einem Berner geführt: Jan Kamarys kennt das Nachtleben bestens. Ihm gehört der Club Le Ciel weiter unten am Bollwerk, der dieses Jahr zehn Jahre existiert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen