Zum Hauptinhalt springen

Brand in Garage ausgebrochen

Am Freitagnachmittag ist an der Freiburgstrasse im Berner Holligenquartier nach einer Verpuffung ein Feuer ausgebrochen. Zwei Personen wurden durch die Sanitätspolizei vor Ort betreut.

Die Feuerwehr musste kurz nach 14.45 Uhr wegen eines Brandes in einer Garage an der Freiburgstrasse 121 ausrücken, wie sie mitteilt. Beim Laden eines Akkus kam es aus ungeklärten Gründen zu einer Verpuffung. Während des Einsatzes gab es eine weitere Verpuffung, das Feuer konnte aber mittels einer Leitung ab Tanklöschfahrzeug rasch gelöscht werden.

Die Sanitätspolizei betreute laut Mitteilung vor Ort zwei Personen. Der Schaden kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht beziffert werden, die Ursache der Verpuffung wird von der Kantonspolizei untersucht.

pd/mau

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch