Zum Hauptinhalt springen

Brand in Mehrfamilienhaus – Feuerwehr rettet drei Personen mit Drehleiter

Ein Zimmerbrand an der Viktoriastrasse war am Mittwochnachmittag zwar schnell gelöscht. Trotzdem mussten drei Personen mit einer Drehleiter gerettet und insgesamt acht Personen medizinisch betreut werden.

Der Brand brach kurz vor 17.30 Uhr im zweiten Stock eines Mehrfamilienhauses an der Viktoriastrasse aus, wie das Feuerwehrkommando der Stadt Bern mitteilte. Die Flammen konnten schnell gelöscht werden, und fünf Bewohner verliessen das Haus selbständig. Drei weitere Personen mussten mit der Drehleiter aus dem vierten Stock gerettet werden.

Die Sanitätspolizei betreute acht Personen vor Ort. Ein Kleinkind und eine Jugendliche wurden zur Kontrolle ins Spital gebracht. Die Brandursache ist laut Feuerwehr nicht bekannt.

SDA/met

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch