Zum Hauptinhalt springen

Bund hilft weiter bei der Lehrstellensuche

2006 lancierte die Stadt Bern das Projekt «inizio», das Lehrstellen für Jugendliche mit erschwerten Startbedingungen vermittelt. Das Projekt soll nun längerfristig verankert werden.

Hilfe bei der Lehrstellensuche: «Inizio» unterstützt Jugendliche mit erschwerten Startbedingungen.
Hilfe bei der Lehrstellensuche: «Inizio» unterstützt Jugendliche mit erschwerten Startbedingungen.
Colourbox

«Inizio» wurde mit der Unterstützung des Bundes lanciert. Das Projekt begleitet sowohl die Jugendlichen wie auch die Lehrbetriebe während der ganzen Ausbildungszeit und hilft auch bei der anschliessenden Stellensuche. Wie die Erziehungsdirektion mitteilt, ist es durch diese Arbeit gelungen, bisher 313 Jugendlichen eine Lehrstelle zu vermitteln.

«Inizio» soll nun längerfristig verankert werden und zudem im ganzen Kanton angeboten werden. Neu wird die Pro Berufsbildung GmbH Trägerin des Projektes. Diese ist bereits in ähnlichen Projekten wie etwa «integraprof» aktiv.

Die Ämter Bundesamts für Berufsbildung, die Erziehungsdirektion und die Volkswirtschaftsdirektion haben mit der GmbH bereits einen Leistungsvertrag für 2011 abgeschlossen.

pd/gbl

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch