Zum Hauptinhalt springen

Bundesgericht bestätigt Urteil gegen Betrüger

Ein 37-jähriger Mann aus dem Sensebezirk hat seine Betrügereien gewerbsmässig begangen, und die Freiheitsstrafe war ­gerechtfertigt.

FN
Das Bundesgericht in Lausanne unterstützt im Fall eines Betrügers aus dem Sensebezirk die Freiburger Richter.
Das Bundesgericht in Lausanne unterstützt im Fall eines Betrügers aus dem Sensebezirk die Freiburger Richter.
Keystone

Was das Bezirksgericht Sense und das Kantonsgericht Freiburg geurteilt hatten, hat Bestand. Das bekräftigte das Bundesgericht in einem soeben veröffentlichten Urteil im Falle eines heute 37-jährigen Mannes, der die Justiz der Kantone Bern und Freiburg in den letzten Jahren mehrfach beschäftigt hatte. Der Mann befindet sich derzeit im Strafvollzug in der Strafanstalt Witzwil.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen