Zum Hauptinhalt springen

Zuber stösst Burger vom Thron

In dieser Deutlichkeit hätte es niemand erwartet: Rudolf Burger (Bolligen Parteilos) ist als Gemeindepräsident abgewählt. Die neu gewählte Katharina Zuber (FDP) hat doppelt so viele Stimmen gemacht.

Die Gewählte tröstet den Verlierer: Katharina Zuber und Rudolf Burger bei der Verkündigung der Wahlresultate im Bolliger Reberhaus.
Die Gewählte tröstet den Verlierer: Katharina Zuber und Rudolf Burger bei der Verkündigung der Wahlresultate im Bolliger Reberhaus.
Enrique Muñoz Garcia

Es ist Sonntag kurz vor 17 Uhr. Die Kandidierenden und Parteifunktionäre warten im Bolliger Reberhaus auf die Verkündigung der offiziellen Wahlresultate. Dann kommt der bisherige Gemeindepräsident Rudolf Burger durch die Türe. Er schreitet auf Katharina Zuber zu, übergibt ihr einen grossen Blumenstrauss, umarmt sie, gratuliert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.