Zum Hauptinhalt springen

Christa Ammann leitet neu Fachstelle Sexarbeit Xenia

Die Fachstelle Sexarbeit Xenia in Bern hat eine neue Leiterin. Die Berner Stadträtin und Sozialarbeiterin Christa Ammann ersetzt die langjährige Leiterin Martha Wigger.

Christa Ammann wird neue Xenia-Leiterin in Bern.
Christa Ammann wird neue Xenia-Leiterin in Bern.
zvg

Die Berner Sozialarbeiterin sowie Heil- und Sozialpädagogin Christa Ammann leitet neu die Fachstelle Sexarbeit Xenia in Bern. Das hat Xenia am Mittwoch bekanntgegeben.

Die für die Alternative Linke im Stadtrat sitzende Ammann hat die Leitung von Martha Wigger übernommen. Die langjährige Leiterin von Xenia hatte ihre Demission im Februar bekanntgegeben.Wigger widmet sich künftig hauptsächlich wieder der Basisarbeit in der Fachstelle, die dieses Jahr ihr 30-Jahr-Jubiläum feiert.

SDA/tag

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch