ABO+

Coop Marktgasse will mehr Lebensmittel verkaufen

Die Coop-Gruppe sucht ein neues Konzept für ihr Warenhaus an der Marktgasse. Das Sortiment in der Filiale soll stark auf Lebensmittel ausgerichtet werden.

Einige Mitarbeitende der Marktgasse-Filiale werden künftig in einer anderen Schweizer Filiale arbeiten müssen.

Einige Mitarbeitende der Marktgasse-Filiale werden künftig in einer anderen Schweizer Filiale arbeiten müssen.

(Bild: Franziska Rothenbühler)

Rahel Guggisberg

Bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Coop-City-Warenhaus an der Marktgasse herrscht Unruhe. Ihre Chefs haben sie darüber informiert, dass Coop diese Filiale künftig nicht mehr als klassisches Warenhaus betreiben will. Ersten Mitarbeitern mit Spezialfunktionen wurde zudem mitgeteilt, dass sie künftig in einer anderen Coop-City-Filiale in der Schweiz werden arbeiten müssen.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt