D’Addezio vor Austritt?

Die Berner Stadträtin Nathalie D’Addezio entscheidet bis Ende Jahr, ob sie in der SVP bleiben will.

hero image

(Bild: zvg/Stadt Bern)

Sandra Rutschi

Das Austrittsschreiben war bereits verfasst, und eigentlich hätte Stadträtin Nathalie D’Addezio es am Donnerstag bei ihrer Partei einreichen wollen. D’Addezio bestätigt Informationen, die dieser Zeitung zugetragen worden sind. Sie habe aus der SVP austreten wollen, Gespräche mit ihren Fraktionskollegen hätten aber dazu geführt, dass sie sich ihren Entscheid noch einmal überlege. Bis Ende Jahr will sich die einzige Frau in der SVP-Fraktion dazu Zeit geben. Bei einem Austritt stünde D’Addezio ohne Fraktion da – sie will sich keiner anderen Partei anschliessen.

D’Addezios Unmut hat politische Gründe: «Bei den Kernthemen stehe ich voll auf der Linie der SVP. Es gibt aber Themen, in denen ich von der Linie abweiche», sagt sie. So unterstütze sie etwa die Gründung eines Jugendparlaments und finde es im Gegensatz zu ihrer Fraktion wichtig, dass Menschen bereits jung mit dem Politisieren beginnen. Weiter würde sie sich gerne mehr für Secondos einsetzen, sie sei schliesslich selber eine.

Fraktionspräsident pfeift D’Addezio zurück

Solche Themen einzubringen oder von der Parteilinie abzuweichen, könne ihr zwar niemand verbieten, führe in der Fraktion aber immer zu «massiven Auseinandersetzungen». Sie habe auch schon Vorstösse von anderen Fraktionen mit ihrer Unterschrift unterstützen wollen, sei dann aber von Fraktionspräsident Roland Jakob zurückgepfiffen worden. «Er fand, das müsse zuerst über ihn laufen. Und das stimmt für mich nicht», sagt D’Addezio.

«Es ist normal, dass es innerhalb der Fraktion unterschiedliche Meinungen gibt und dass wir darüber diskutieren», sagt Fraktionspräsident Roland Jakob. Er schaue jeden Vorstoss anderer Fraktionen an, doch jedes SVP-Mitglied sei frei, einen solchen zu unterschreiben, wenn es das wolle. Er betont, dass er bislang kein Rücktrittsschreiben von D’Addezio erhalten hat.

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...