Zum Hauptinhalt springen

Dampfabzug verursacht Küchenbrand

In einem Mehrfamilienhaus in Stettlen löste am Montagmorgen ein technischer Defekt am Dampfabzug einen Küchenbrand aus. Verletzt wurde niemand.

Das Feuer brach kurz vor 12 Uhr aus. Die Feuerwehr konnte den Brand laut Mitteilung rasch löschen. Der Schaden beläuft sich auf mehrere 10'000 Franken.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch