Das Beweisstück verschluckt

Ein Mann aus der Region Bern hat beim Fischknusperliessen auf einen harten Gegenstand gebissen und sich einen Zahn gebrochen. Das sei kein Unfall, urteilt das Verwaltungsgericht.

Nach einem schmerzhaften Biss musste der Bann sich ein Zahn-Implantat einsetzen lassen.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt