Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Das Ende einer 300-jährigen Eiche

Stück für Stück wurde die 300-jährige Eiche von den Männern von Stadtgrün Bern gefällt und abtransportiert. Weil mehrere Pilze die Eiche zersetzten, stellte sie ein Sicherheitsrisiko dar.

Stadtentwicklung überlebt

Erde über den Wurzeln

Der Kreislauf des Lebens

Die Aufnahmen des Schalltomografen zeigen, wo der Baum an Dichte verloren hat (rot). Dass die Umrisse der Aufnahmen nicht übereinstimmen, erklärt sich durch die unterschiedliche Platzierung der Sensoren. Bild: zvg