Zum Hauptinhalt springen

Das Murmeltier-Rätsel bleibt ungelöst

Das Murmeli, das im Berner Wylergut aufgetaucht war, ist nicht mehr gesehen worden. Klar ist: Aus dem Dählhölzli kam es nicht.

Mitte Juli tauchte ein Murmeltier wie aus dem Nichts im Wylergut auf und wurde bei zwei Besuchen in einem Garten gefilmt. Seither ist das Tier nicht mehr gesehen worden. Woher ist es gekommen, wohin ist es gegangen? Das Rätsel wird wohl nie aufgelöst werden.

Weil die Stadt «kaum ein natürliches Murmeltierhabitat» sei, wie es beim kantonalen Jagdinspektorat hiess, lag die Vermutung nahe, der Nager sei im Dählhölzli ausgebüxt. Allerdings gilt das dortige Murmeltiergehege als ausbruchsicher, und nun liefert der Tierpark den Fotobeweis: das Männchen und das scheue Weibchen, das sich manchmal tagelang verborgen hält, auf einem Bild. Vollbestand im Dählhölzli.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.