Zum Hauptinhalt springen

Das sind die Kandidaten von Beruf

Besonders viele Kandidatinnen und Kandidaten für den Berner Stadtrat sind Studierende. Aber auch Anwälte, Betriebswirte oder Lehrpersonen kandidieren häufig.

Diese Begriffswolke visualisiert die Berufe der 510 Kandidierenden für den Stadtrat.
Diese Begriffswolke visualisiert die Berufe der 510 Kandidierenden für den Stadtrat.
Screenshot Smartvote
So sieht es bei der FDP und EDU aus: Auch hier sind die meisten der Kandidierenden Studierende und Schüler.
So sieht es bei der FDP und EDU aus: Auch hier sind die meisten der Kandidierenden Studierende und Schüler.
Screenshot Smartvote
Ganz anders sieht es bei der Listenverbindung SVP, SD und Mir si Bärn: Man arbeitet im KV, als Jurist oder Unternehmer.
Ganz anders sieht es bei der Listenverbindung SVP, SD und Mir si Bärn: Man arbeitet im KV, als Jurist oder Unternehmer.
Screenshot Smartvote
1 / 5

In der FDP ist Betriebswirtschaft/Handel besonders häufig, in der SP gibt es vor allem viele Juristen, und beim Grünen Bündnis wird häufig für NGOs gearbeitet. Diese und viele weitere Erkenntnisse fördert die Smartvote-Auswertung der Berufe der Kandidierenden für den Berner Stadtrat zutage. Generell ist die Berufsgruppe Student(in)/ Schüler(in) die häufigste unter allen Kandidierenden. Dies liegt aber primär an den Jungparteien.

Hier geht es zu Smartvote.

BZ/rah

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch