Zum Hauptinhalt springen

Der graue Waisenhausplatz

Warum hat es auf dem Waisenhausplatz einen so merkwürdigen hellgrauen Belag?

Der heutige hellgraue Boden beim Waisenhausplatz besteht seit der Erweiterung des Metroparkings von 2003.
Der heutige hellgraue Boden beim Waisenhausplatz besteht seit der Erweiterung des Metroparkings von 2003.
Adriana Bella

Der hellgraue Anstrich auf dem Waisenhausplatz war ursprünglich einmal türkisfarben und sollte sich «farblich an der Bundeshauskuppel orientieren». Aufgemalt wurde er vor zehn Jahren, als das Metro-Parking erweitert und die Parkplätze auf dem Waisenhausplatz aufgehoben wurden. Der Belag sollte die neu gewonnene freie Fläche markieren. In den ausgesparten Quadraten sind absichtlich noch die früheren Parkplatzlinien sichtbar.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.