Zum Hauptinhalt springen

Der Leiter der Abteilung Bildung muss gehen

Die Gemeinde sucht eine neue Chefin oder einen neuen Chef für die Abteilung Bildung. Der jetzige Leiter verfügt nicht über die nötige Qualifikation. Er fiel zweimal durch die Prüfung.

Dem heute 57-jährigen Abteilungsleiter Bildung in Belp wird ein Entscheid der Gemeindeversammlung zum Verhängnis.
Dem heute 57-jährigen Abteilungsleiter Bildung in Belp wird ein Entscheid der Gemeindeversammlung zum Verhängnis.
Daniel Fuchs

Der Leiter der Abteilung Bildung der Gemeinde Belp verliert seinen Job. Wie der Gemeinderat mitteilte, läuft das befristete Arbeitsverhältnis Ende Juli aus und wird nicht verlängert. Die Stelle wird demnächst öffentlich ausgeschrieben. Dem heute 57-jährigen Abteilungsleiter wird ein Entscheid der Gemeindeversammlung zum Verhängnis.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.