Zum Hauptinhalt springen

Der letzte Tag im Löwen

Eine 300-jährige Fa­milientradition geht zu Ende. Ursula und Hans-Peter Bernhard schliessen am Freitag ihren Löwen und gehen in Pension. Sie wollen den Gasthof verkaufen und hoffen, dass er künftig weiterbetrieben wird.

Zum letzten Mal am «Familientisch»: Ursula und Hans-Peter Bernhard wollen den Löwen verkaufen. Morgen Abend drehen sie den Schlüssel zum traditionsreichen Gasthof.
Zum letzten Mal am «Familientisch»: Ursula und Hans-Peter Bernhard wollen den Löwen verkaufen. Morgen Abend drehen sie den Schlüssel zum traditionsreichen Gasthof.
Stefan Anderegg

Leicht fällt ihnen der Abschied nicht. Ursula und Hans-Peter Bernhard sitzen in der Gaststube des Löwen, den sie fast 40 Jahre lang führten. Hier, hinter der hölzernen Zwischenwand, waren sie oft beisammen, mit der Familie, den Angestellten oder einzelnen Gästen. Haben nach dem Feierabend noch ein Glas getrunken. Oder Bohnen gerüstet, wenn gerade nicht viel lief im Löwen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.