Zum Hauptinhalt springen

Die Auferstehung der «Kriminalgschicht»

Im Theater Matte ist zu erleben, was der Bardame Manuela alias Annemeieli Schlimmes widerfährt. Troubadour Jacob Stickelberger hat mit Mani Matter vor vierzig Jahren «D Kriminalgschicht» geschrieben und kann nun sein Werk in einer neuen Inszenierung in Bern erleben.

Alles da, sogar der Trenchcoat des Detektivs. Hank Shizzoe, Markus Maria Enggist, Michel Poffet?und Christine Lauterburg (von links).
Alles da, sogar der Trenchcoat des Detektivs. Hank Shizzoe, Markus Maria Enggist, Michel Poffet?und Christine Lauterburg (von links).
zvg

«D Kriminalgschicht» der Berner Troubadours hat, was man erwartet: einen Mörder und Chansons. Jetzt bringt das Theater Matte das vor 40 Jahren entstandene Werk neu heraus. Der Mörder ist der gleiche. Die meisten Chansons hingegen tönen anders. Sie sind frischer und frecher, behalten aber die Eigenarten des Originals.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.