Zum Hauptinhalt springen

Die Autoflut zum Naturerlebnis

Wie immer im Frühling lädt der Murtensee zum Slow-up. Und wie immer werden die Leute zu Tausenden herbeiströmen – auch im Auto.

Alle feiern den autofreien Murtensee, aber rundum bricht der Verkehr zusammen. Cartoon: Max Spring
Alle feiern den autofreien Murtensee, aber rundum bricht der Verkehr zusammen. Cartoon: Max Spring

Bei strahlendem Wetter werden es wieder 50'000 sein. Erneut werden die Menschen morgen Sonntag in Scharen an den Murtensee reisen. Einen Tag lang sind sie dann zu Fuss, auf dem Velo, auf den Inlineskates – kurz, allein mit ihrer Muskelkraft unterwegs. 34 Kilometer lang ist der Rundkurs, er führt im Uhrzeigersinn über Strassen, auf denen im Alltag der Autoverkehr dominiert. Für diesen einen Tag aber sind sie für alles gesperrt, was mit einem Motor vorankommt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.