Zum Hauptinhalt springen

«Die Bauphase wird eine Belastung für die Stadt»

Lärm, Staub und mehr Lastwagenverkehr: Die Auswirkungen während des Bahnhofausbaus werden für Anwohner und Pendler spürbar sein.

Beim Bubenbergplatz wird durch eine Unterführung ein neuer Bahnhofszugang entstehen. Das bestehende Gebäude wird dabei auf Stelzen gestellt.
Beim Bubenbergplatz wird durch eine Unterführung ein neuer Bahnhofszugang entstehen. Das bestehende Gebäude wird dabei auf Stelzen gestellt.
zvg
Auch bei der Länggasse soll eine neuer Zugang entstehen. Rechts im Bild der neue Postparc.
Auch bei der Länggasse soll eine neuer Zugang entstehen. Rechts im Bild der neue Postparc.
zvg
Bei der Informationsveranstaltung wurde ein Miniatur-Modell des neuen Bahnhofs präsentiert.
Bei der Informationsveranstaltung wurde ein Miniatur-Modell des neuen Bahnhofs präsentiert.
Stefan Anderegg
1 / 8

Neuer RBS-Tiefbahnhof, neue Unterführung, neue Ein- und Ausgänge: Der Ausbau des Berner Bahnhofs ist ein Grossprojekt sondergleichen.

Gross dürften während der achtjährigen Bauphase auch die Einschränkungen für die Bevölkerung werden. Weil der Zugbetrieb auch dann gewährleistet sein muss und der Platz knapp ist, wird es rund um den Hauptbahnhof zusätzlich drei Baugruben geben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.