Zum Hauptinhalt springen

Die Biker erobern den Bärengraben

Wer am Samstag in den Bärengraben schaut, sieht keine Mutzen, sondern Artisten auf dem Fahrrad. Tierparkdirektor Bernd Schildger erzählt, was auch noch geschah.

Balanceakt: Tierparkdirektor Bernd Schildger und der Lischetti-Bär (oben links) behalten das Gleichgewicht.
Balanceakt: Tierparkdirektor Bernd Schildger und der Lischetti-Bär (oben links) behalten das Gleichgewicht.
Urs Baumann
Der Bärengraben ist als Standort der Mountainbike-EM zur Verfügung gestellt worden.
Der Bärengraben ist als Standort der Mountainbike-EM zur Verfügung gestellt worden.
Urs Baumann
Tierpark Direktor Bernd Schildger zeigte sein Können auf dem Velo im Bärengraben.
Tierpark Direktor Bernd Schildger zeigte sein Können auf dem Velo im Bärengraben.
Urs Baumann
1 / 4

Verblüfft schaut die Bärenpark-besucherin in den Graben. «Jesses, das isch doch der», stammelt die elegant gekleidete Frau. «Eh, der – Grüessech Herr Schildger!»

Bernd Schildger lacht und grüsst zurück. Der Direktor des Tierparks Dählhölzli beweist Sinn für Situationskomik. «So elegant wie der Bär von Carlo Lischetti über uns balanciere ich aber nicht durch die Gegend», sagt Schildger. Der 57-Jährige ist in den grossen Bärengraben gestiegen, um die Trial-strecke zu begutachten. Im Rahmen der Mountainbike-EM werden hier am Samstag die Fahrradartisten um die Medaillen manövrieren (siehe Infobox).

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.