Zum Hauptinhalt springen

Die Debatte um die Fussballfelder ist lanciert

Köniz braucht mehr Fussballplätze. Als wohl einfachste Lösung sieht der Gemeinderat ein Feld im neuen Quartier Ried. Doch schon jetzt ist der Widerstand im Parlament gross.

Wir werden noch mindestens zweimal darüber diskutieren», sagte Gemeinderat Urs Wilk (FDP).
Wir werden noch mindestens zweimal darüber diskutieren», sagte Gemeinderat Urs Wilk (FDP).
Urs Baumann

Es hatte nach Routine ausgesehen. Das Parlament sollte den Architekturwettbewerb für die Primarschule Ried absegnen. Dann kamen jedoch die Grünen: «Wir fragen uns, ob das Geschäft spruchreif ist.» Und die SP: «Wir verlangen eine langfristige Sicht.» Spätestens als die SVP einen Sitzungsunterbruch forderte, war klar, dass das Geschäft kippen könnte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.