Die Modesa AG zieht den Vorhang endgültig

Bern

Ein Traditionsunternehmen gibt auf: Die Modesa Stoffe und Vorhänge AG schliesst auf Ende Juli ihre Filialen in Bern, Thun, Basel und Lausanne.

Werden definitiv geschlossen: Die Modesa-Läden in Bern, Thun, Basel und Lausanne. Auf dem Bild: Die Filiale an der Berner Schwanengasse.

Werden definitiv geschlossen: Die Modesa-Läden in Bern, Thun, Basel und Lausanne. Auf dem Bild: Die Filiale an der Berner Schwanengasse.

(Bild: PD)

Hans Ulrich Schaad

In der Region Bern verschwindet in den nächsten Monaten ein Traditionsunternehmen. Die Modesa Stoffe und Vorhänge AG schliesst auf Ende Juli ihre Läden in Bern, Thun, Basel und Lausanne.

Betroffen sind neben der Geschäftsleitung insgesamt 43 Mitarbeitende, die sich 20 Vollzeitstellen teilen. Die Betroffenen sollen von der Personalvorsorge profitieren, die schon vor Jahren geäufnet worden war, und bei der Stellensuche unterstützt werden.

Der Hauptgrund für das Aus sind die «dramatisch gesunkenen» Umsätze in den letzten zwei Jahren, wie es in einem Schreiben von Modesa-Chef Viktor Frech heisst. Die Konkurrenz durch Einkäufe im Internet und im Ausland sei in den letzten Jahren grösser geworden. Dazu kamen steigende Mieten für die Läden oder Umzüge.

So wechselte die Modesa 2017 in Bern nicht ganz freiwillig vom Warenhaus Loeb in ein Lokal an der Schwanengasse. Das Auflösen von Reserven und das Einschiessen von Geld half jeweils nur für kurze Zeit. Das Ende sei nun früher gekommen als vorgesehen, heisst es im Brief weiter. Man habe noch gehofft, das 50-Jahr-Jubiläum feiern zu können, trotz des Strukturwandels, den die Firma als Tatsache akzeptiert habe.

Die Modesa wurde 1970 als Einzelfirma gegründet, beschäftigte in ihren besten Zeiten gegen 140 Mitarbeitende und führte Filialen in der Deutschschweiz und der Romandie. Das grosse Warenlager und die Zentrale der Modesa befinden sich in Schönbühl.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt