Zum Hauptinhalt springen

Die Pächter am grünen Stadtrand

Auf dem Gutshof des Inforama Rütti haben neue Pächter begonnen. Hugo und Doris Emmenegger und ihr Sohn Lukas sind Entlebucher. Sie sind motiviert, den Produktionsbetrieb auch für Kurse und Besucher zu öffnen.

Am neuen Wirkungsort gestartet: Hugo, Doris und Lukas Emmenegger (v.l.) auf dem Gutshof des Inforama Rütti.
Am neuen Wirkungsort gestartet: Hugo, Doris und Lukas Emmenegger (v.l.) auf dem Gutshof des Inforama Rütti.
Stefan Anderegg

Rund um die Gebäude des Inforama Rütti ist es ruhig. Nur von der nahen Autobahn ist das Rauschen des Verkehrs zu hören. «Rindviehstall» steht an einer der Hallen. Drinnen, im Gang zwischen den Reihen von Milch­kühen, steht eine Gruppe Kursbesucher und diskutiert über die Fütterung.

Landwirtschaftliche Produktion und Ausbildungsort: Dieses Nebeneinander gefällt Hugo Emmenegger. Der 52-Jährige ist neuer Pächter des Rütti-Gutsbetriebs, zusammen mit seiner Frau Doris (52) und Sohn Lukas (24). Die Vielfalt auf dem Hof sei ihm wichtig, sagt er.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.