Zum Hauptinhalt springen

Die schönsten Bilder des Gurnigel-Bergrennens

Bereits zum 49. Mal rasten dieses Wochenende schnelle Autos die Gurnigelstrasse hoch. Tausende Besucher sahen sich das Spektakel an.

Warten auf den Start des 49. Bergrennens.
Warten auf den Start des 49. Bergrennens.
Markus Grunder
Der Längenbühler Marcel Maurer, Formel Renault Midland, 2000ccm.
Der Längenbühler Marcel Maurer, Formel Renault Midland, 2000ccm.
Markus Grunder
Ein Hauch Nostalgie am Gurnigel.
Ein Hauch Nostalgie am Gurnigel.
Markus Grunder
Bei prächtigem Wetter verfolgten zahlreiche Zuschauer das traditionsreiche Bergrennen.
Bei prächtigem Wetter verfolgten zahlreiche Zuschauer das traditionsreiche Bergrennen.
Markus Grunder
Die Fahrzeuge werden wieder an den Start gebracht.
Die Fahrzeuge werden wieder an den Start gebracht.
Markus Grunder
Es fand 2018 bereits zum 49. Mal statt.
Es fand 2018 bereits zum 49. Mal statt.
Markus Grunder
1 / 8

Im Gantrischgebiet heulten dieses Wochenende Motoren auf. Am 49. Gurnigel-Bergrennen jagen sich die Boliden auf der kurvenreiche Strasse mit einer maximalen Steigung von 12,6 Prozent hinterher.

Auf der 3,734 Kilometer langen Strecke massen sich Fahrzeuge in einer Vielzahl von Rennkategorien. Die besten Bilder des Wochenendes sehen Sie oben in der Bildstrecke.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch