Zum Hauptinhalt springen

Die Spitex hat sich verrechnet

Teures Prestigeobjekt: Das Demenzzentrum gegenüber dem Zentrum Paul Klee an der A6 wurde für die Spitex Bern zum teuren Sanierungsfall.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.