Wahl in Moutier trotz Beschwerde möglich

Moutier Die Stadtpräsidentenwahl in Moutier kann am kommenden Wochenende durchgeführt werden. Regierungsstatthalterin Niederhauser hat der Beschwerde die aufschiebende Wirkung entzogen. Mehr...

Schwarmfinanzierung für die Bienen

Köniz Crowdfunding breitet sich immer weiter aus. Der Imker Jonas Hofmann aus Herzwil sucht auf diese Weise nach finanzieller Unterstützung für sein neues Bienenhaus. Mehr...

Gemeinderat befürwortet Bodycams bei Polizisten

Bern Dass Polizisten künftig bei heiklen Einsätzen mit Bodycams filmen dürfen, findet der Berner Gemeinderat sinnvoll. Intensiv lobbyieren beim Kanton will die Stadt trotzdem nicht. Mehr...

Gartenanlage des Erlacherhofs soll nicht generell geöffnet werden

Bern Die Gartenanlage des Erlacherhofs soll nicht ganzjährig für die Bevölkerung geöffnet werden. Praktische und finanzielle Gründe sprächen dagegen, sagt der Gemeinderat. Mehr...

Velofahrern stinken die Pferdeäpfel

Bern Beim Nationalen Pferdezentrum in Bern sind die Strassen mit Pferdemist übersät. Zuständig fühlt sich niemand. Mehr...

«Man muss sich viel besser organisieren»

Wichtrach Mit der Geburt ihrer Tochter hat Barbara Seewer ihr Pensum reduziert. Ihre Kaderstelle konnte sie dennoch behalten. Mehr...

Neuer Anlauf im «Durstigen Bruder»

Utzigen Der traditionelle Gasthof hat turbulente Zeiten hinter sich. Nun ist er wieder geöffnet. Das Ehepaar Igballe und Sadik Bajrami führen das Restaurant.  Mehr...

Der Könner mit Fäustel und Knüpfel

Stadt Bern Manche Junge brauchen zwei Anläufe, bis sie den richtigen Beruf gefunden haben. So erging es auch Michael Egli. Zuerst entschied er sich für eine Lehre als Gärtner, nun ist er Steinmetz. Mehr...

Das Echo der Berner Gemütlichkeit

Das «Regionaljournal Bern Freiburg Wallis» von Radio SRF wird 40-jährig. Redaktionsleiter Peter Brandenberger erklärt, warum es manchmal fast braver daherkommt als der Kanton Bern. Mehr...

Schwierige Suche nach einem Post-Partner

Bern Die Post erwägt, die Filiale im Mattequartier zu schliessen – und sucht Ersatz. Mehr...

Mann bei Schlägerei vor dem Gaskessel verletzt

Biel In der Nacht auf Sonntag ist in Biel ein Mann verletzt aufgefunden worden. Er musste ins Spital gebracht werden. Zuvor war es offenbar zu einer Auseinandersetzung vor dem Gaskessel gekommen. Mehr...

Auffahrkollision mit sechs Autos

Niederbipp (BE) Gestern kam es bei Niederbipp (BE) zu einer Auffahrkollision. Eine Person wurde dabei verletzt. Mehr...

Zahlreiche Bussen und Anzeigen nach Polizeikontrolle

Bern Die Kantonspolizei Bern hat am Samstagabend und in der Nacht auf Sonntag in Bern an mehreren Stellen gezielte Verkehrs- und Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Total wurden 15 Anzeigen und 66 Bussen ausgestellt. Mehr...

«Sternenkinder bekommen einen Platz»

Konolfingen Am Samstag wird in Konolfingen ein Grabfeld für Sternenkinder eingeweiht. Anna Margareta Neff ist Leiterin der Fachstelle Kindsverlust. Im Interview erzählt sie, warum ein solcher Ort wichtig ist. Mehr...

Besondere Massnahmen vor Konzert in der Grossen Halle

Bern Die deutsche Punkband Feine Sahne Fischfilet tritt am Samstagabend in der Berner Reitschule auf – unter besonderen Vorzeichen. Mehr...

Cioccolateria eröffnet an der Rathausgasse

Ab Samstag ist die Cioccolateria Casa Nobile an der Berner Rathausgasse geöffnet. Auch vegane Schokoladenliebhaber kommen hier auf ihre Kosten. Mehr...

Gemeindehaus wird an Wärmezentralean geschlossen

Clavaleyres Im kleinen Dorf Clavaleyres mit den gut 50 Einwohnern soll eine Schnitzelheizung mit Fernwärmenetz entstehen. Mehr...

Thuner Firma mischt im Ticket-Graumarkt mit

Thun/ Bern Ein Rammstein-Ticket für 349 Franken? Mit dem Weiterverkauf von Tickets machen Onlinehändler viel Geld und stehen in der Kritik – auch die Firma Alltickets aus Thun.   Mehr...

Zahlenspielereien wegen Steuerfuss

Münchenbuchsee Die Budgetabstimmung ist alles andere als Formsache. Die SVP empfiehlt als einzige Partei ein Nein, um im zweiten Anlauf eine Steuersenkung durchzusetzen. Mehr...

Region

Muss der Religionsunterricht ausgebaut werden?

Ja

 
29.8%

Nein

 
70.2%

1036 Stimmen

Marktplatz

Immobilien

Giraffen zieren die Stadt Bern. Sollen die Graffiti bleiben?

Ja

 
28.9%

Nein

 
71.1%

409 Stimmen