Zum Hauptinhalt springen

Diese Berner Biere erhalten eine Auszeichnung

Am Mittwoch wurden in Bern erstmals die Swiss Beer Awards vergeben. Unter den 175 prämierten Bieren befinden sich deren neun aus Brauereien im Kanton Bern.

Am Mittwoch finden im Bierhübeli erstmals die Swiss Beer Awards statt. Im Bild Biere der drei Berner Brauereien, die Silber und Gold gewannen.
Am Mittwoch finden im Bierhübeli erstmals die Swiss Beer Awards statt. Im Bild Biere der drei Berner Brauereien, die Silber und Gold gewannen.
Claudia Salzmann
Unter den Gewinnern sind auch Berner. Besonders Pierre Dubler darf sich freuen: Die Brauerei Felsenau bekommt Gold für Bügel-Spez und Bärner WeizZzen Bier sowie Silber für das Bärni.
Unter den Gewinnern sind auch Berner. Besonders Pierre Dubler darf sich freuen: Die Brauerei Felsenau bekommt Gold für Bügel-Spez und Bärner WeizZzen Bier sowie Silber für das Bärni.
Claudia Salzmann
4'612'261 Hektoliter Bier verzeichnet der Schweizer Biermarkt im Braujahr 2016/2017.
4'612'261 Hektoliter Bier verzeichnet der Schweizer Biermarkt im Braujahr 2016/2017.
Claudia Salzmann
1 / 6

Dieser Event , so scheint es, war in der Schweiz längst fällig. Die Rede ist von den Swiss Beer Awards, die am Mittwochabend erstmals in Bern über die Bühne gehen. Denn, was sich in den letzten Jahren auf dem Schweizer Biermarkt getan hat, ist bemerkenswert. Überall schossen Kleinstbrauereien wie Pilze aus dem Boden, etablierte Brauereien erweiterten ihr Sortiment und auch Grossverteiler sowie Bars stockten ihr Angebot mit exotischeren Sorten wie IPA, Stout, Porter oder Amber auf. Das lässt sich auch in Zahlen belegen. Mit über 830 offiziellen Braustätten kann die Schweiz zu Recht als Brau- und Biernation bezeichnet werden.

Beim Swiss Beer Award handelt es sich um die erste nationale Prämierung von Bieren verschiedenster Stile, die von Brauereien in der Schweiz oder Liechtenstein gebraut werden. Am Mittwochabend werden nun die labortechnisch geprüften und sensorisch erfolgreich bewerteten Biere in feierlichem Rahmen mit 66 Gold- und 109 Silber-Label ausgezeichnet. Dies in 31 verschiedenen Bierstilen.

Natürlich ist dabei auch der Kanton Bern vertreten. Er schneidet mit insgesamt 9 von 175 prämierten Bieren jedoch eher bescheiden ab. Unter den Gewinnern sind dreimal die Felsenau Brauerei, viermal die Rugenbräu Brauerei und zweimal die Burgdorfer Gasthausbrauerei.

Das sind die prämierten Biere aus dem Kanton Bern:

Gold

  • Bügel-Spez, Brauerei Felsenau AG
  • Bärner WeizZzen Bier, Brauerei Felsenau AG
  • Burgdorfer Weizen, Burgdorfer Gasthausbrauerei AG
  • Jubiläumsbier 150 Jahre Rugenbräu, Rugenbräu AG

Silber

  • Bärni Spezial Dunkel, Brauerei Felsenau AG
  • Burgdorfer Aemme, Burgdorfer Gasthausbrauerei AG
  • Amber Oberland, Rugenbräu AG
  • Zwickel, Rugenbräu AG
  • Alpenperle, Rugenbräu AG

Das sagt Pierre Dubler von der Brauerei Felsenau dazu. Video: cla

Hier finden Sie eine Auflistung aller prämierten Schweizer Biere: Swiss Beer Awards.xlsx

Im Juni 2017 wurden alle biersteuerpflichtigen Brauereien eingeladen, ihre Biere zahlreich einzuschicken. In Zusammenarbeit mit der Labor Veritas AG und der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) sowie ausgewiesenen Bier-Sommeliers und - Sensorikern wurden die Biere im August nach strengen Beurteilungskriterien untersucht und im September bewertet.

Die mit dem Silber-Label ausgezeichneten Biere sind sehr gute Vertreter des jeweiligen Bierstils. Gold-Label- Biere stehen für hervorragende Braukunst, welche den Bierstil in idealer Weise interpretiert und darüber hinaus für das gewisse Etwas sorgt, wie es in einer Mitteilung des Schweizer Brauerei-Verbandes heisst.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch