Zum Hauptinhalt springen

Drag Queen taucht in YB-Kurve ein

Die Partie zwischen Luzern und YB vom Donnerstag findet unter dem Motto der «Ladies Night» statt. Clausette La Trine, die bekannteste Drag Queen der Stadt Bern, nimmt dies zum Anlass, um gegen Homophobie im Fussball anzukämpfen.

Mit diesem Kleid wird Clausette La Trine am Donnerstag während der Ladies Night im Stadion sein. Bei der Aktion geht es ihr darum, gegen Homophobie im Fussball zu kämpfen.
Mit diesem Kleid wird Clausette La Trine am Donnerstag während der Ladies Night im Stadion sein. Bei der Aktion geht es ihr darum, gegen Homophobie im Fussball zu kämpfen.
zvg/Clausette La Trine
Clausette La Trine (rechts) tritt seit 15 Jahren als Drag Queen in Bern auf, im Bild als Duo «Clausette La Trine and His Masters Voice».
Clausette La Trine (rechts) tritt seit 15 Jahren als Drag Queen in Bern auf, im Bild als Duo «Clausette La Trine and His Masters Voice».
arta-sahiti.ch
Clausette La Trine ist eine Kunstfigur, die das Geschlechterdenken und Stereotypen auflösen will.
Clausette La Trine ist eine Kunstfigur, die das Geschlechterdenken und Stereotypen auflösen will.
arta-sahiti.ch
1 / 5

Mit Cüpli und verbilligtem Eintrittspreis lockt YB am Donnerstag die weiblichen Fans ins Stade de Suisse, um der Partie zwischen YB und Luzern beizuwohnen. Diese Aktion wird neben den Fanclubs auch vom schwul-lesbischen kritisiert, weshalb die Wankdorfjunxx eine Aktion mit Clausette La Trine, der bekanntesten Drag Queen Berns, auf die Beine gestellt haben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.