Zum Hauptinhalt springen

Drei «gesunde» Projekte ausgezeichnet

Leinsamen, ein Traillauf und ein Fitnessgerät: Dafür gabs den Gantrisch-Innovationspreis 2016.

Laura Fehlmann
Die Gewinner (von links): Michael Schrag, Anna-Käthi Böhlen, Yvonne und Simon Zahnd, die auch gleich ihren Hochzeitstag feierten.
Die Gewinner (von links): Michael Schrag, Anna-Käthi Böhlen, Yvonne und Simon Zahnd, die auch gleich ihren Hochzeitstag feierten.
Beat Mathys

Über 20 Projekte sind für den Innovationspreis eingereicht worden, den der Naturpark und die Wirtschaftsvision Gantrisch ausgeschrieben haben. Am Dienstagabend wurden in Riggisberg die Gewinner und ihre Projekte bekannt gegeben.

Zufall oder nicht – bei allen Siegerprojekten geht es im weiteren Sinn um Gesundheit. Die Hauptkriterien waren laut Moderatorin Lydia Plüss aber andere: Realisierbar, neuartig, innovativ, wertschöpfend und umweltfreundlich sollten die Projekte sein.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen