E-Bike brannte lichterloh

Bern

In Bern brannte am Sonntag ein E-Bike der Marke Stromer ab. Es gehört zur Flotte des Verleihdienstes Smide.

In der Länggasse brannte am Sonntag ein E-Bike.

In der Länggasse brannte am Sonntag ein E-Bike.

(Bild: zvg)

Am Sonntag gegen 14 Uhr brannte an der Gesellschaftsstrasse im Berner Länggassquartier ein E-Bike der Marke Stromer des Zürcher E-Bike-Verleihdienstes Smide ab. Wie Augenzeugen berichten, kam es dabei zu einer starken Rauchentwicklung. Die Feuerwehr und Polizei waren vor Ort.

Die zuständigen Stellen untersuchen nun die Brandursache. Zwei mögliche Ursachen stehen dabei im Vordergrund: Brandstiftung oder eine spontane Entzündung des Akkus. Eine solche kann durch einen zellinternen Kurzschluss der Elektroden oder das thermische Durchgehen einer Batteriezelle ausgelöst werden.

sny

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt